Basierend auf Prognose oder Garantie

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf und die Vermietung eines Ferienhauses. Es gibt 2 unterschiedliche Anlageformen zum Erhalt von Renditen auf den Erwerb einer Ferienunterkunft.

1. Ertrag basierend auf Mieteinnahmen (Prognose)
Bei dieser Form der Investition wählen Sie eine Kombination aus privater Nutzung und Vermietung. Sie entscheiden, wann Sie die Immobilie vermieten und wann Sie sie selbst nutzen möchten. Wenn Sie das Haus zur Vermietung freigeben, kümmert sich das Vermietungsunternehmen um den Vermietungsprozess.

Der Ertrag, den Sie erhalten, hängt von den Mieteinnahmen der Immobilie ab. Bei dieser Anlageform haben Sie Fixkosten, aber der Ertrag könnte höher sein, als wenn Sie in ein Ferienhaus mit fester Rendite investieren. Zusätzlich zu den Mieteinnahmen haben Sie so auch die Möglichkeit, Ihr Ferienhaus selbst zu genießen.

2. Feste Rendite (Garantie)
Wenn Sie in ein Ferienhaus mit fester Rendite investieren, wissen Sie genau, welchen Betrag Sie nach einem festgelegten Zeitraum erhalten werden. Darüber hinaus fallen keine zusätzlichen Kosten, wie zum Beispiel für kleine Wartungsarbeiten, an. Bei dieser Anlageform geben Sie den Schlüssel direkt nach dem Kauf ab und Sie können die Immobilie nicht für sich selbst nutzen.

Weitere Informationen
Fordern Sie unseren Prospekt über den Erwerb eines Ferienhauses zur zeitweisen/dauerhaften Vermietung an.

Broschüre anfordern