Ferienhäuser mit Grundstück zum Verkauf

Wenn Sie ein Ferienhaus kaufen möchten, gibt es einige Aspekte zu beachten. Zuerst müssen Sie sich überlegen, welche Art von Unterkunft Sie haben möchten und wo sich diese befinden soll. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, ein Ferienhaus mit Kauf- oder Mietgrundstück zu erwerben. Bei TopParken stehen Ferienunterkünfte mit Privat- oder Mietgrund zum Verkauf – es liegt bei Ihnen, wofür Sie sich entscheiden. Sehen Sie sich unten die Unterschiede zwischen gekauften und gemieteten Grundstücken an.

Privatgrundstück

Der Vorteil eines Ferienhauses mit eigenem Grund liegt darin, dass Sie Eigentümer des gesamten Grundstücks sind. Auf diese Weise liegt Ihre Ferienunterkunft zwar auf dem Gelände des Ferienparks, das Grundstück, auf dem sich Ihr Haus befindet, gehört jedoch Ihnen. Falls der Ferienpark zum Beispiel verkauft wird oder bankrott geht, bleiben Sie Besitzer der Immobilie und des Grunds.

Mietgrundstück

Wenn Sie eine Ferienunterkunft auf gemietetem Land erwerben, sparen Sie auf kurze Sicht Geld, da Ihnen nur das Haus selbst gehört. Andererseits müssen Sie jährlich einen Betrag von etwa 4.500 € bezahlen. Daher ist der Erwerb eines Ferienhauses mit eigenem Grundstück langfristig gesehen günstiger als der Kauf einer Unterkunft auf einem Mietgrundstück.

Die Vorteile beim Kauf einer Ferienunterkunft mit Privatgrundstück

Der Vorteil beim Kauf einer Ferienunterkunft mit Privatgrundstück liegt darin, dass Sie Eigentümer des gesamten Grundstücks sind. Das bedeutet, dass Sie damit tun und lassen können, was sie wollen, weil sowohl das gesamte Ferienhaus als auch der Grund und Boden Ihnen gehören. Der Kauf einer Ferienunterkunft mit Privatgrundstück ist teurer, weil Sie die gesamte Liegenschaft erwerben. Dafür haben Sie den Vorteil, dass Ihnen keine weiteren Kosten in Form von Miete oder Pacht entstehen und Sie auf lange Sicht Geld sparen können.

Bei TopParken müssen Sie das Land, das zu Ihrer Ferienunterkunft gehört, nicht mitkaufen. Sie können sich auch für ein anderes Arrangement entscheiden, etwa für ein MIet- oder Pachtverhältnis. Bei der Mietoption zahlen Sie Miete für den Boden, auf dem die von Ihnen erworbene Ferienunterkunft steht. Bei einer Entscheidung für die Grundstückspacht zahlen Sie eine Art von Miete, die als Pacht bezeichnet wird. Grundstückspacht ist eine Rechtsform, die zwischen Miete und Kauf angesiedelt ist. Für die Zeit, in der Sie die Grundstückspacht zahlen, können Sie das Grundstück mit denselben Rechten nutzen, als wären Sie der Eigentümer. Wenn Sie eine Ferienunterkunft kaufen möchten, sollten Sie diese Entscheidung genau abwägen. Der Preis für die Unterkunft ist niedriger, wenn Sie sie ohne das Grundstück kaufen, aber Sie müssen jedes Jahr Miete beziehungsweise Pacht zahlen.

Mehr Informationen über den Kauf einer Ferienunterkunft bei TopParken

Sind Sie am Kauf einer Ferienunterkunft mit oder ohne Privatgrundstück interessiert, mit der Sie durch Vermietung ausgezeichnete Erträge erwirtschaften können? Wenn ja, fordern Sie doch noch heute unverbindlich unsere Broschüre an oder klicken Sie auf den folgenden Button, um einen Termin mit einem unserer Berater zu machen.

Einen Termin vereinbaren

Das Angebot von TopParken

Alle Ferienhäuser ansehen