Welche Art Käufer bin ich?

Der Beweggrund für den Erwerb einer Zweitwohnung unterscheidet sich von Person zu Person. Welche Art Käufer sind Sie? Machen Sie den Test!

Quelle: Secondhome.nl

1. Der Familienmensch

(Ausschließlich zur privaten Nutzung)
Sie lieben frische Luft und die ersten warmen Sonnenstrahlen, die Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden auf der Veranda genießen. Ein Glas guter Wein, köstliches Essen, witzige Anekdoten und im Hintergrund das Gelächter der Kinder. Und das Beste daran ist, dass es morgen genauso weitergehen wird. In eine Zweitwohnung zu investieren bedeutet für Sie, in Ihre Freizeit zu investieren. Sie finden den Gedanken wundervoll, einen Ort zu haben, an den Sie sich am Wochenende und in den Ferien zurückziehen können, und die Hektik des Alltags gegen pure Entspannung einzutauschen. Eine schöne Zeit mit Familie und Freunden ist Ihnen überaus wichtig. Sie wünschen sich, dass Ihnen Ihr zweites Zuhause immer zur Verfügung steht und entscheiden sich daher dafür, die Unterkunft nicht zu vermieten.

2. Der clevere Bonvivant

(Kombination aus Vermietung und privater Nutzung)
Ihnen gefällt der Gedanke, von Zeit zu Zeit ein bisschen rauszukommen. Sie möchten gemeinsam mit Ihrer Familie dem Alltagstrott entfliehen und in einem anderen – aber vertrauten – Umfeld neue Energie tanken. Die Unterkunft selbst, die Gegend und der Park müssen Ihnen gefallen. Sie möchten jedoch hohe Kosten vermeiden und sich darüber keine Sorgen machen müssen. Daher vermieten Sie die Unterkunft, wenn Sie sie nicht selbst nutzen. Auf diese Weise können Sie die Kosten einer Zweitwohnung decken oder sogar noch Gewinn machen.

3. Der Privatanleger

(100 % Vermietung)
Sie sind auf der Suche nach einer greifbaren Anlage (für Ihre Ersparnisse). Sie möchten ein gutes Gefühl bei der Ferienunterkunft haben, aber der entscheidende Faktor für oder gegen den Erwerb der Unterkunft sind die Zinsen. Sie beziehen Mieteinnahmen aus der Vergangenheit und/oder Prognosen für die Zukunft in Ihre Überlegungen mit ein. Die Vermietung muss professionell organisiert sein und der Betrieb des Parks muss ebenfalls gut funktionieren. Ihre Perspektive auf den Besitz eines Zweithauses ist die eines Geschäftsmannes oder einer Geschäftsfrau. Und dass Sie es irgendwann später selbst nutzen können, ist ein zusätzlicher Bonus.

4. Der Investor, der auf Nummer sicher geht

(Ertragsgarantie)
Sie sind auf der Suche nach einer sicheren Anlage und möchten wissen, was Sie hinsichtlich der Rendite auf Ihr eigenes Kapital erwarten können. Sie möchten sichergehen, dass Sie über eine bestimmte Anzahl von Jahren hinweg einen festen Betrag erhalten. Das Produkt spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Genau genommen muss sich jemand für Sie um die Wartung der Unterkunft kümmern, damit Sie sich keine Gedanken darum machen müssen. Darüber hinaus muss die Unterkunft auch in Schuss gehalten werden, falls Sie sie wieder verkaufen möchten.

Tipp

Unabhängig davon, welcher Käufertyp Sie sind – Sie sollten sich in jedem Fall von einem Experten im Bereich Freizeitimmobilien beraten lassen. So verhindern Sie, dass Sie eine Unterkunft erwerben, die nicht vollständig Ihren Wünschen entspricht.

Quelle: Secondhome.nl

Mehr Informationen über den Erwerb einer Ferienunterkunft?

Prospekt anfordern
 
Ferienunterkünfte Résidence Lichtenvoorde
 

Mehr Informationen über den Erwerb einer Ferienunterkunft?

Prospekt anfordern