Der neue Bospark Ede

Im Juli 2021 begann TopParken mit dem Vorhaben, den Bospark Ede ganz neu aufleben zu lassen. Seitdem hat der Ferienpark ein neues Aussehen erhalten, die Infrastruktur wurde rundum erneuert und es wurden verschiedene nachhaltige Ferienhäuser errichtet. Bei diesem Projekt steht die fortwährende, qualitativ hochwertige Weiterentwicklung im Vordergrund, und auch die bewaldete Region der Veluwe wird in die Überlegungen einbezogen.

 
Eingangsbereich des Bospark Ede
 

Renovierung des Bospark Ede
Es gibt mehr Platz für Grünflächen und natürliche Elemente. So wenden wir zum Beispiel als leitendes Prinzip bei dem Bau und der Pflege neuer Grundstücke einen sogenannten „grünen Grundstückspass“ an. Damit stellen wir sicher, dass sich die neu erschaffenen Gärten gut in das gewünschte Umfeld des Parks einschmiegen, und wir gewähren ebenso die künftige Qualität und das Erscheinungsbild des Ferienparks. 

Vitale Vakantieparken
Im Rahmen des „Vitale Vakantieparken“-Programms arbeitet die Organisation eng mit den lokalen Behörden von Ede zusammen. Das Aussehen des Bospark Ede wurde erneuert, und wir haben auf Untervermietung und die dauerhafte Belegung von Ferienhäusern reagiert. 

Chadli Hachani, Marketing- und Formula-Manager bei TopParken, meint zu dieser Kooperation: „Das Ziel der Zusammenarbeit ist, qualitativ hochwertige Ferienparks mit neuen Ferienhäusern anzubieten, in denen sich die Urlauber gerne aufhalten. Wir arbeiten daran, indem wir uns auf ein optimales Erlebnis für die Gäste konzentrieren.” Weiter ergänzt er: „Wir alle teilen den Wunsch, die Veluwe zum gastfreundlichsten Reiseziel in den Niederlanden zu machen. Das ist wichtig für den Freizeitsektor, aber ganz sicher auch für andere Branchen in der Region.”

 

Fordern Sie ganz unverbindlich unsere aktuelle Broschüre mit all den neuesten Entwicklungen an

Broschüre anfordern
 

oder kommen Sie zu unseren Inspirationstagen auf einen Besuch im Bospark Ede vorbei

 

Sehen Sie sich auch das Folgende an:

.