10 Millionen Touristen in den Niederlanden, mehr aus dem Ausland

Quelle: Nu.nl
Im Juli und August diesen Jahres wurden die Niederlande von 10 Millionen Touristen besucht, wie die Ergebnisse des Zentralbüros für Statistik (CBS) zeigen. Das sind um 4,4 % mehr als im selben Zeitraum im Jahr davor.

Die Gesamtanzahl der Übernachtungen ist um 7,6 % auf 35 Millionen angestiegen. Dies ist auf die durchschnittlich längere Aufenthaltsdauer der Touristen zurückzuführen.

Der Anteil der inländischen Touristen ist leicht zurückgegangen. Über 44 % aller Touristen in den Niederlanden stammen aus dem Ausland; vor fünf Jahren lag dieser Anteil noch bei 39 %.

Gelderland ist bei Holländern beliebter

Mit mehr als einer halben Million Gästen ist Gelderland das beliebteste Reiseziel für Holländer. Von Personen aus dem Ausland werden Zeeland, Nordholland und Südholland am häufigsten besucht.

Vor allem Vergnügungsparks gewinnen zunehmend an Beliebtheit. Diese haben laut CBS 12 % mehr Besucher angezogen. Die Anzahl der Übernachtungen auf Campingplätzen, in Hotels, Pensionen, Jugendherbergen sowie Gruppenunterkünften ist ebenfalls angestiegen.

Die Tourismusbranche in den Niederlanden schneidet bereits seit einigen Jahren gut ab. So nimmt die Zahl ausländischer Touristen seit neun Jahren stetig zu. In den Monaten Juli und August erlebt der Tourismus seine Hochphase.


Quelle: Nu.nl

10 Millionen Touristen in den Niederlanden diesen Sommer, mehr aus dem Ausland

Zunehmende Anzahl an Touristen in den Niederlanden

Auch bei TopParken können wir die ansteigende Anzahl an Touristen in den Niederlanden beobachten. Die Belegung unserer Ferienparks ist das gesamte Jahr über hoch. Dadurch wird der Kauf von Ferienunterkünften zur zeitweisen oder dauerhaften Vermietung überaus attraktiv! Dank der hohen Belegungsraten können wir an verschiedenen Standorten einen Nettoertrag von 7 % pro Jahr anbieten.

Informationen anfordern